Bonjour pagesdefrance !
Liebe Kunden, die Buchhandlung Pages de France ist leider geschlossen.

Es war eine schöne Zeit, aber das Interesse an französischen Büchern ist insgesamt zu gering geblieben, um wirtschaftlich arbeiten zu können.

Wir wollten ein außergewöhnliches, breites Angebot durch den direkten Kontakt zu den französischen Verlagen gewährleisten und die Bücher nur auftragsbezogen nach Deutschland importieren. Durch den Verzicht auf ein eigenes Großlager in Deutschland konnten wir günstiger den Zugang zu der Vielfalt des französischen Buchmarktes geben. Damit verbunden waren allerdings längere Lieferzeiten für den Import.

Doch in unserer schnellebigen Zeit werden die 2-wöchigen Lieferzeiten der französischen Verlage mehrheitlich nicht mehr akzeptiert. Die Lieferungen müssen schnell gehen, die Ware möglichst billig sein und von Versandkosten möchte man nichts mehr hören. Daß dadurch das Angebot sich in vielen Fällen auf den Mainstream reduziert, nimmt man in Kauf. Kritische Verbraucher, die die Hintergründe und Folgen von „Hauptsache-schnell-und-billig“ hinterfragen, gibt es viele. Aber es sind zu wenige, um eine rein französische Buchhandlung erhalten zu können.

Unsere Kunden, die uns vertrauten und in diesen Jahren die Treue gehalten haben, möchten wir ganz herzlich danken. Wir haben in dieser Zeit für unseren Kundenservice viel Lob erhalten : Wir haben es gerne getan und die meisten von Ihnen werden wir in sehr guter Erinnerung behalten.